Das große GENERATION-D Finale 2011 in Berlin

06.12.2011

FINALE!

Das große GENERATION-D Finale in Berlin! Zwei Tage lang trafen sich die Top 10 Teams in der Hauptstadt. Unser Programm war gepackt mit klasse Events.

Fragen an die Experten

An unserem großen Tag am Donnerstag, den 17. November 2011, begann es mit einem tollen Workshop der Unternehmensberatung A.T. Kearney.  Angeleitet von den beiden Beratern Sophie Stolze und Niklas Vogelpohl diskutierten die Teams die Kniffe des erfolgreichen Projektmanagements. 


Vielen unserer Top 10 Teams gefiel es dabei sehr, dass sie konkrete Fragen zu ihren Problemen und Herausforderungen stellen konnten.

Auf den Spuren eines erfolgreichen Social Entrepreneurs

Nach dem Mittagessen ging es mit dem öffentlichen Teil unserer Abschlussveranstalung weiter. Den Auftakt bildete Till Behnke, Gründer von betterplace.org. Till teilte seine Lessons Learned mit den Top 10 Teams und den Gästen der Veranstaltung. Dabei verwies er beispielsweise darauf, dass frühes Loslegen wichtig ist und dass jeder angehende Social Entrepreneur nicht nur auf öffentliche Gelder, sondern auch privatwirtschaftliche Sponsoren suchen sollte. Im Anschluss an Tills key note hieß es Bühne frei für unsere zehn Finalisten. Nacheinander stellte jedes Team seine Idee vor. Dabei nutzte das Team der Zeitschrift der Straße nicht nur die Bühne als Präsentationsfläche, sondern lief zwischen den Zuschauern hin und her und verteilte aktuelle Ausgaben.


Am Ende der Projekt-Präsentationen übernahm Professor Dr. Frey von der Bayerischen EliteAkademie kurz das Mikrofon und wies noch einmal auf das tolle Engagement aller GENERATION-D Initiatoren hin, insbesondere der Allianz SE, die den Ideenwettbewerb GENERATION-D maßgeblich mitentwickelt hat. Niklas Vogelpohl von A.T. Kearney sorgte dann für die erste Preisvergabe des Tages, in dem er ankündigte, welche drei Teams die Unternehmensberatung in der nächsten Zeit coachen würde. Freuen durften sich ConsumerPool, Klangumfang sowie LeihDeinerStadtGeld.

Unsere Finalisten im Mittelpunkt

Der Markt der Ideen bot allen Teams und Gästen die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen.


Die Plakate der Top 10 Teams dienten dabei als Anregung und Information für alle Gäste, sich die Ideen hinter den Teams noch einmal genauer anzuschauen. Am Nachmittag hieß es dann "auf zum Adlon!", denn die GENERATION-D Preisverleihung im Rahmen des Führungstreffen Wirtschaft der Süddeutschen Zeitung stand an. Professor Dr. Frey und Dr. Beise von der Süddeutschen Zeitung führten gemeinsam mit Professor Dr. Wintermantel durch die Preisverleihung. Nach ihrer Laudatio gab Frau Professor Dr. Wintermantel dann die Sieger von GENERATION-D 2011 bekannt. Jeweils 5000 Euro erhielten das Team ConsumerPool, Klangumfang und Was hab' ich? für ihre tollen und innovativen Projektideen.


Bevor es am nächsten Tag für alle wieder nach Hause ging, gab es noch eine spannende und sehr informative Führung durch den Bundestag. Trotz Kälte ließ es sich niemand nehmen, eine Runde in der Glaskuppel des Bundestages zu drehen. Eine tolle Aussicht über die Hauptstadt! Nach kleiner Foto-Session vor den Stufen des Bundestages hieß es Abschied nehmen. Wir bedanken uns bei all unseren Finalisten und unseren Projektpartnern für die tolle Zeit in Berlin!


Für noch mehr Fotos aus Berlin klickt Euch einfach durch unsere Bildergalerie!

< Vorige NewsNächste News >



We're powered by Podio online project management software to easily manage teams, projects and much more in one place ...